Die richtige Planung eines Gewächshauses

Wollt ihr das gesamte Jahr frisches, eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht tropische Pflanzen aufziehen? Dann ist ein Gewächshaus für euch genau das Richtige! Mit dem 123Gartenplaner könnt ihr dieses auch ganz einfach in eurem Garten einplanen. Was ihr dabei beachten solltet, erklären wir euch in diesem Beitrag.

Gartentipps

Florian Strauß
Florian Strauß
· 2 min Lesedauer
Planung Gewächshauses

Welches Gewächshaus soll es werden?

Von Kleingewächshäusern über Foliengewächshäuser bis hin zu Frühbeeten – es gibt die unterschiedlichsten Arten von Gewächshäusern. Bevor ihr also mit eurer Planung beginnt, solltet ihr euch Gedanken darüber machen, was genau der Nutzen eures Gewächshauses sein soll. In eure Planung einbeziehen solltet ihr zum Beispiel, was genau ihr darin anbauen wollt und ob ihr euer Gewächshaus ganzjährig oder nur in den warmen Monaten nutzen möchtet, da alles Weitere maßgeblich von diesen Entscheidungen abhängt.

Die richtige Größe

Seid ihr euch erstmal im Klaren darüber, welchen Nutzen das Gewächshaus haben soll. könnt ihr euch über dessen Größe Gedanken machen. Neben dem Nutzen und der Funktionalität hängt diese natürlich von eurem Grundstück, euren finanziellen Möglichkeiten und eventuell auch vom Baugesetz ab. Plant euer Gewächshaus auf jeden Fall nicht zu klein, denn es gibt einiges, was darin Platz finden sollte: beispielsweise Pflanzen, Arbeitsgeräte, freie Fläche zum Abstellen und Arbeiten sowie Gehwege. Natürlich bedeutet ein kleiner Garten nicht gleich, dass ihr kein Gewächshaus bauen könnt: In diesem Fall kommen zum Beispiel kleinere Anlehngewächshäuser für euch in Frage!

Der richtige Standort

Wenn ihr entschieden habt, welches Gewächshaus in welcher Größe es werden soll, geht es an die Überlegungen für den richtigen Standort. Im Optimalfall sucht ihr euch einen von allen Seiten zugänglichen, windgeschützten und möglichst sonnigen Platz in eurem Garten, ohne Bewuchs durch Bäume oder Hecken in unmittelbarer Nähe. Auch im Winter bei tiefstehender Sonne sollte noch genug Licht auf euer Gewächshaus fallen! Außerdem kann es je nach geplantem Nutzen sinnvoll sein, euer Gewächshaus nah an eurem Wohnhaus zu platzieren, sodass ihr kurze Wege zu euren Versorgungsleitungen für Wasser und Strom habt.

Die richtige Ausstattung

Um die richtige Ausstattung eures Gewächshauses geht es nun zu guter letzt. Neben der Innenausstattung und Möblierung durchdenkt bitte unbedingt auch die verschiedenen Möglichkeiten der Bewässerung: Eine eingebaute Bewässerungsanlage ist natürlich kein Muss, ihr könnt auch einfach eine Gießkanne benutzen. Je nach geplantem Nutzen kann euch aber zumindest ein naher Wasseranschluss, Wasserhahn oder eine sonstige Wasserquelle den Gewächshaus-Alltag erleichtern. Soll euer Gewächshaus ganzjährig genutzt werden, ist eine gute Isolierung unabdingbar. Reicht das für eure Zwecke nicht aus, könnt ihr euer Gewächshaus zusätzlich beheizen. Verschiedenste Möglichkeiten – vom Anschluss an die Hausheizung über Pelletheizungen und Propangasheizungen bis hin zu elektrischen Heizungen – stehen euch hier zur Verfügung.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Planung eures Gewächshauses mit dem 123Gartenplaner!

Plane den Garten Deiner Träume.
Einfach online. Wann, wo und wie Du willst.

123Gartenplaner ist eine digitale Marke & Dienstleistungsangebot von Janzen und Strauß GbR und Primiere Agentur für Kommunikation GmbH