Whirlpool im Garten

Was gibt es Schöneres, als an einem kühlen Herbstabend den Tag draußen im blubbernden, angenehm warmen Wasser eines Whirlpools ausklingen zu lassen? Mit dem 123Gartenplaner könnt ihr ganz leicht einen Whirlpool für eure ganz persönliche Wohlfühloase in eurem Garten planen. Worauf ihr dabei achten solltet, erklären wir euch in diesem Beitrag.

Gartenplaner

Florian Strauß
Florian Strauß
· 2 min Lesedauer

Whirlpools für draußen gibt es in zahlreichen Varianten. Bei der Wahl des für euch richtigen Whirlpools entscheidet daher neben dem finanziellen Aspekt auch die Funktion, die er für euch erfüllen soll und welche Spezifikationen dafür benötigt werden. Habt ihr euch aber erstmal für ein Modell entschieden, geht es an die genauere Planung des Whirlpools in eurem Garten.

Der richtige Standort

Bei der Standortwahl für eure eigene kleine Wellnessoase gibt es ein paar Punkte zu beachten – insbesondere natürlich der Blick aus und auf euren Whirlpool! Auf der einen Seite solltet ihr aus dem Whirlpool heraus einen möglichst schönen Blick über euren Garten haben. Auf der anderen Seite wollt ihr aber auch vermeiden, dass eure Nachbarn, Fußgänger oder Autofahrer euch beim entspannten Baden zuschauen können. Aufgrund der benötigten Strom- und Wasseranschlüsse ist es ratsam, dass euer Whirlpool nicht zu weit weg von eurem Haus steht – natürlich aber auch wegen der kurzen Wege. Falls einmal Reparaturen oder Wartungsarbeiten anfallen, ist die Platzierung und auch die mögliche dekorative Verkleidung eures Whirlpools so zu wählen, dass der Zugang zur Elektronik und den Motoren zugänglich bleibt.

Der richtige Untergrund

Ein komplett gefüllter Whirlpool kann einige Kilos wiegen, weshalb der Boden in eurem Garten, auf dem er platziert werden soll, viel aushalten muss. So eignet sich für den Standort beispielsweise ein betonierter Untergrund sehr gut. Dieser sollte mindestens die Größe des Whirlpools abdecken, da seine gesamte Bodenfläche glatt auf dem Untergrund aufliegen muss. Je nach Modell des Whirlpools kann es aber auch sein, dass eine Bodenplatte mitgeliefert beziehungsweise bereits enthalten oder verbaut ist. In diesem Falle sollte lediglich der Untergrund eben sein.

Das richtige Drumherum

Ist euer Whirlpool erst einmal aufgestellt, könnt ihr euch noch mit einigen Kleinigkeiten eure ganz persönliche und abgeschirmte Wellness-Oase zaubern. Vielleicht überlegt ihr ja, ob ihr eine Umkleidekabine in der Nähe eures Whirlpools aufstellt? Das wäre besonders dann zu empfehlen, wenn er etwas weiter weg vom Haus platziert ist oder auch von Gästen genutzt werden soll. Auch könnt ihr den Blick von außen auf euren Whirlpool zusätzlich mit verschiedenen Pflanzen als Sichtschutz abschirmen – zum Beispiel mit Schirmbambus oder Elefantengras. Fertig ist euer Outdoor-Wohlfühlbereich mit einer ganz besonderen und persönliche Atmosphäre.

Wir vom 123Gartenplaner wünschen euch viel Spaß bei der Planung und Gestaltung eurer Wohlfühloase mit Whirlpool in eurem Garten!

Plane den Garten Deiner Träume.
Einfach online. Wann, wo und wie Du willst.

123Gartenplaner ist eine digitale Marke & Dienstleistungsangebot von Janzen und Strauß GbR und Primiere Agentur für Kommunikation GmbH